Krimi

Tod in Weissen Nächten

Tod in weissen Nächten, G.D. Abson

Eine junge Schwedin, die im tumultartigen Umtrieb der Weißen Nächte, die Sankt Petersburg alljährlich in einen Ausnahmezustand versetzten, spurlos verschwindet und wenige Tage später der Fund einer zur Unkenntlichkeit verbrannten Frauenleiche – dramatischer kann ein Krimi eigentlich nicht beginnen. Entsprechend fassungslos ist auch die mit der Aufklärung des mysteriösen Falls beauftragte Kommissarin Natalja Iwanowa. Obwohl man versucht ihr die Daumenschrauben anzulegen, ignoriert sie sämtliche Dienstanweisungen und Warnungen. Tief ergriffen vom Schicksal der jungen Frau und den unglaublichen Machenschaften im eigenen Lager, beschließt sie unter Einsatz ihres eigenen Lebens alles daran zu setzen den Fall aufzuklären.

Fazit
Eine von Korruption und Brutalität beherrschte Story, mit durchweg unsympathischen Protagonisten, die ihr Bestes geben, Russland in ein denkbar schlechtes Licht zu rücken.

BUCHINFO
Tod in Weißen Nächten, G.D. Abson
rororo ISBN 978-3-499-00167-3
442 Seiten, Taschenbuch, € 12,00