Krimi

Brillanter Abgang

Brillanter Abgang, Alexander Hoffmann

Was tun, wenn einem die Bank mit einer Fehlbuchung einen wahren Geldsegen beschert? Als der, kurz vor der Insolvenz stehende, Antiquitätenhändler Hans Bäumler unverhofft 200 Millionen Euro auf seinem Konto entdeckt, steht er genau vor diesem Problem. Während er gedanklich noch mit seinem Rechtsempfinden diskutiert, schafft seine Freundin Tonja im Handumdrehen Fakten. Diese zwingen ihn allerdings dazu gegen seinen inneren Willen zu agieren, was ihm zutiefst zuwider ist. Doch dem Versprechen, dass sich seine Probleme im Handumdrehen deutlich relativieren, wenn nicht gar in Luft auflösen werden, kann er nicht widerstehen. Und so beugt er sich notgedrungen der unwiderlegbaren weiblichen Entschlossenheit, die ihn in ein völlig neues Leben entführt.

Fazit
Eine hintergründige Geschichte, die mit einer wohldosierten Prise Humor, dem Unglaublichen zu Glaubwürdigkeit verhilft.

 

BUCHINFO
Brillanter Abgang, Alexander Hoffmann
Gmeiner ISBN 978-3-8392-0005-6
250 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, € 20,00