Mord in höchster Potenz

Veröffentlicht am
Giftglobuli, Wolfgang Jezek

Die durchaus interessante Frage, ob es möglich ist mit der gezielten Gabe von Globuli einen Mord zu verüben, veranlasst die Journalistin Elvira Sommerauer sich näher mit dem heiß umstrittenen Thema Homöopathie zu befassen. Angestachelt von dem, in einem entsprechenden Todesfall ermittelnden Kommissar, ist sie daher nur allzu gerne bereit, ihn […]

Eine Frage der Schuld

Veröffentlicht am
Sturmwand, Benjamin Cors

Eine geheimnisvolle Todesliste die bereits ihr erstes Opfer gefordert hat, wird für den Personenschützer Nicolas Guerlain zu einer persönlichen Herausforderung, die ihn eigentlich dazu zwingen sollte endlich mit sich selbst ins Reine zu kommen. Doch diese Chance lässt er ungenutzt. Stattdessen versteckt er sich lieber hinter fragwürdigem Heldentum. Eine unglückliche […]

Äußerer Schein und innere Werte

Veröffentlicht am
Bierbrauerblues, Natascha Keferböck

Dass eine Ehe zwischen zwei so grundverschiedenen Typen wie dem ungehobelten Max und der eher auf Eleganz abonnierten Marie nicht lange gut gehen kann, war abzusehen. Dass sich ihre Wege allerdings schon drei Tage nach der Hochzeit wieder trennen, damit war dann allerdings doch nicht zu rechnen. Aber tot ist […]

Mord bleibt Mord

Veröffentlicht am
Baskische Tragödie, Alexander Oetker

Es wirkt schon etwas konstruiert, wenn sich die Suche nach Drogenschmugglern letztendlich nur als zufälliger Aufhänger herausstellt, der Commissaire Luc Verlain eine plausible Erklärung verschafft, in eigener Sache aktiv zu werden. Von seiner Vergangenheit eingeholt, lässt sich Verlain in einen emotionalen Machtkampf verwickeln, der ihn nicht nur an seine äußersten […]

Nur wer tief gräbt wird fündig

Veröffentlicht am
Das Grab im Moor, Val McDermid

Karen Pirie, Spezialistin für alte unaufgeklärte Fälle und Leiterin der Historic Cases Unit, ist eigentlich nicht besonders verwundert darüber, dass ihre neue Chefin versucht an ihrem Stuhl zu sägen. Doch bekanntlich macht ja der Ton die Musik und entsprechend verstimmt reagiert Karen auf die offensichtlich hinterhältige Vorgehensweise, die sie ins […]

Schmutzige Geldwäsche

Veröffentlicht am
Nackt im Grab, Felix Huby

Ein Mord, der verdächtig nach Mafia aussieht, ist für Berlin eigentlich nichts Außergewöhnliches. Trotzdem unterscheidet sich dieser Fall erheblich von allen anderen Fällen, mit denen es Kommissar Peter Heiland und sein Team bisher zu tun hatte. Entsprechend aufwendig gestalten sich die Ermittlungsarbeiten, deren erste Ergebnisse zunächst mehr Fragen aufwerfen als […]

Eiskalt abserviert

Veröffentlicht am
Der Tod kennt keinen Ruhestand, Martin Sernko

Fehler zu machen ist nur allzu menschlich. Wenn man sich allerdings beim Versuch diesen auszubügeln erwischen lässt, ist es besser die Kröte zu schlucken und sich mit der sofortigen Suspendierung abzufinden. Vor allem dann, wenn einem der aufgezwungene Vorruhestand so gut bekommt wie Karl Kogler. Während er, als ehemaliger Chefermittler […]

Rhapsodie der falschen Töne

Veröffentlicht am
Der halbe Russ, Isolde Peter

Wahrscheinlich wäre alles anders gekommen, wenn der ermordete Straßenmusikant ein anderes Instrument gespielt hätte. Dann würde Daisy immer noch ahnungslos an ihrem Schreibtisch sitzen und Kaffee kochen, Igor würde noch leben, Wastl wäre bereits stubenrein und Dachselkofen nicht in die Geschichte eingegangen. Doch wie so oft im Leben, kommt es […]