Roman

Ein kostspieliger Tod

Mord in Highgate, Anthony Horowitz

Wenn eine Flasche Wein zum Mordinstrument wird, liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei der Tat um eine ungeplante Affekthandlung mit tödlichem Ausgang handelt. Wenn sich der Flascheninhalt aber als äußerst edel und teuer erweist und der Tote erst kurz zuvor Opfer eines weinseligen Angriffs geworden ist, sieht die Sache ganz anders aus. In so einem Fall sind Menschenkenntnis und eine gute Kombinationsgabe gefragt – kurzum ein klassischer Fall für Ex-Kommissar Daniel Hawthorne und seinen Adlatus Anthony Horowitz, die in Anlehnung an Sherlock Holmes und Dr. Watson, ihre Rückschlüsse lieber aus den im Hintergrund verborgenen Hinweisen ziehen, anstatt sich vom Offensichtlichen zu voreiligen Trugschlüssen verleiten zu lassen.

Fazit
Ein ungewöhnlicher Mordfall, der sich im Lauf der Ermittlungen zu einer Charakterstudie mit Überraschungseffekt entwickelt.

BUCHINFO
Mord in Highgate, Anthony Horowitz
Insel ISBN 978-3-458-17872-9
347 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 22,00