Die Stimme des Todes

Veröffentlicht am
Würstelmassaker, Pierre Emme

Ein Serienmörder, der Einzelteile seiner Opfer im Grünen verteilt, eine tote Kommerzialrätin im noblen Seniorenstift und amtliches Kompetenzgerangel – im Wiener Bezirk Döbling geht es rund. Nur wenigen, unter ihnen der erprobte Polizeiberater Mario Palinski, gelingt es die Nerven zu behalten und sich ohne Profilierungsabsichten oder andere selbstsüchtige Hintergedanken mit […]

Wer zweimal stirbt

Veröffentlicht am
Noch einmal sterben vor dem Tod, Tessa Korber

Wenn ein Ex-Kommissar, der es gedanklich nicht wirklich geschafft hat aus seinem Job auszusteigen, bereits am ersten Tag nach seinem Umzug in einen Altenstift, ausgerechnet demjenigen begegnet, der ihm beinahe die Suspendierung eingebracht hätte, ist Ärger vorprogrammiert. Doch das ist noch längst nicht alles, auch an anderer Stelle kriselt es […]

Todesgeister

Veröffentlicht am
Hinter diesen Türen, Ruth Ware

Von einem lukrativen und ungewöhnlichen Jobangebot angelockt, lässt sich ein junges Kindermädchen auf eine gefährliche Suche nach ihren eigenen Wurzeln ein. Obwohl nach außen hin alles perfekt scheint, kommen ihr schon kurz nach ihrem Dienstantritt erhebliche Zweifel an ihrem Entschluss. Zu unheimlich sind die Vorgänge im Haus, die ihr in […]

Fehlgesteuert

Veröffentlicht am
Verrückt, Dr. Sabine Fitzek

Es ist nicht immer leicht die Grenze zwischen normalem und krankhaftem Verhalten zu ziehen. Eine besondere Problematik und Herausforderung für Neurologen und Psychologen stellen vor allem Menschen, mit einer Diagnose wie Schizophrenie und anderen Persönlichkeits- und Wahrnehmungsstörungen dar. Eine Behandlung ist oft schwierig und scheitert häufig an der Kooperationsbereitschaft des […]

Unter Verdacht

Veröffentlicht am
Die Nacht zuvor, Weny Walker

Obwohl sie vom Charakter her ziemlich gegensätzlich sind, verbindet zwei Schwestern seit ihrer Kindheit ein unsichtbares Band, dass sie bis ins Erwachsenenalter immer wieder zur jeweils anderen hinzieht. Während die eine Schwester glücklich verheiratet ist, gelingt es der anderen nicht, eine wirkliche Beziehung einzugehen. Im Gegenteil, geprägt durch ihre Kindheitserfahrungen […]

Unter falschem Namen

Veröffentlicht am
Der Solist, Jan Seghers

Nicht zuletzt um unverzeihliche Versäumnisse aufzuarbeiten, wie beispielsweise im Fall Anis Amri und dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt, wurde zur Verhinderung weiterer Anschläge eine entsprechende Sondereinheit gegründet. Obwohl das Team gut aufgestellt scheint, wird ihnen der als Einzelgänger bekannte Frankfurter Kollege Neuhaus zugeteilt. Auch wenn oberflächlich betrachtet alles in […]

Dunkle Schatten

Veröffentlicht am
Die Tote vom Chiemsee, Gretel Mayer

Es ist die Zeit des beginnenden Nationalsozialismus, als eine Novizin des Frauenklosters Chiemsee tot in einer Bucht des Sees aufgefunden wird. Entsprechend schwierig ist es für die ermittelnden Beamten den Tatverdächtigen auf den Zahn zu fühlen, da diese sich durch politisch begründete Alibis dem Zugriff entziehen. Überhaupt geht es ziemlich […]

Die Schuldigen

Veröffentlicht am
Die letzte Lüge, Kathryn Croft

Zwei Studentinnen die absolut nicht miteinander können, müssen sich nachdem sie einander zugeteilt wurden, notgedrungen eine Wohnung teilen. Nach anfänglichen noch harmlosen Grabenkämpfen, entwickelt sich zwischen ihnen eine Feindschaft, die zunehmend Formen von Psychoterror annimmt. Die Situation eskaliert und es gibt einen Toten. Obwohl das Tatgeschehen glaubhaft rekonstruiert werden kann, […]