Nur wer tief gräbt wird fündig

Veröffentlicht am
Das Grab im Moor, Val McDermid

Karen Pirie, Spezialistin für alte unaufgeklärte Fälle und Leiterin der Historic Cases Unit, ist eigentlich nicht besonders verwundert darüber, dass ihre neue Chefin versucht an ihrem Stuhl zu sägen. Doch bekanntlich macht ja der Ton die Musik und entsprechend verstimmt reagiert Karen auf die offensichtlich hinterhältige Vorgehensweise, die sie ins […]

Schmutzige Geldwäsche

Veröffentlicht am
Nackt im Grab, Felix Huby

Ein Mord, der verdächtig nach Mafia aussieht, ist für Berlin eigentlich nichts Außergewöhnliches. Trotzdem unterscheidet sich dieser Fall erheblich von allen anderen Fällen, mit denen es Kommissar Peter Heiland und sein Team bisher zu tun hatte. Entsprechend aufwendig gestalten sich die Ermittlungsarbeiten, deren erste Ergebnisse zunächst mehr Fragen aufwerfen als […]

Eiskalt abserviert

Veröffentlicht am
Der Tod kennt keinen Ruhestand, Martin Sernko

Fehler zu machen ist nur allzu menschlich. Wenn man sich allerdings beim Versuch diesen auszubügeln erwischen lässt, ist es besser die Kröte zu schlucken und sich mit der sofortigen Suspendierung abzufinden. Vor allem dann, wenn einem der aufgezwungene Vorruhestand so gut bekommt wie Karl Kogler. Während er, als ehemaliger Chefermittler […]

Rhapsodie der falschen Töne

Veröffentlicht am
Der halbe Russ, Isolde Peter

Wahrscheinlich wäre alles anders gekommen, wenn der ermordete Straßenmusikant ein anderes Instrument gespielt hätte. Dann würde Daisy immer noch ahnungslos an ihrem Schreibtisch sitzen und Kaffee kochen, Igor würde noch leben, Wastl wäre bereits stubenrein und Dachselkofen nicht in die Geschichte eingegangen. Doch wie so oft im Leben, kommt es […]

Siebeneinhalb Minuten

Veröffentlicht am
Sandmann, Tommie Goerz

Ein blutiges Gemetzel, eine kryptische Botschaft und ein Kommissar der in anderen Sphären schwebt – obwohl Friedo Behütuns und sein Team umgehend mit den Ermittlungen beginnen, bleibt der Fall überaus rätselhaft. Wie sie es auch drehen und wenden, keine ihrer Theorien ergibt einen Sinn. Erst als es der Spurensicherung gelingt, […]

Der Wolf im Schafspelz

Veröffentlicht am
Halligmord, Greta Henning

Ein rätselhafter Knochenfund und eine verkaterte Kommissarin. Minke van Hoorn, die ihren Dienst auf der kleinen Hallig gerade erst angetreten hat, ist trotz Brummschädel, bereits kurze Zeit später der festen Überzeugung, dass sie es mit einem Fall zu tun hat, dessen Lösung in der Vergangenheit der Halligen liegt. Nachdem auszuschließen […]

Wem die Stunde schlägt

Veröffentlicht am
Commisario Pavarotti probt die Liebe, Elisabeth Florin

Eigentlich ist ein Friedhof ein Ort, an dem etwas zu Ende gebracht wird. Doch wie so oft erweist sich die Realität als unberechenbarer Regisseur, der versucht dem Verlauf der Geschichte eine vollkommen neue Wendung zu geben. Das bekommt auch Commissario Pavarotti zu spüren. In der Hoffnung den größten Fehler seines […]

Eine tödliche Inszenierung

Veröffentlicht am
Jedermannfluch, Manfred Baumann

So tragisch der Tod der jungen Schauspielerin auch ist, ist es ein kurzweiliges Vergnügen Kommissar Merana bei seinen Ermittlungen durch die Salzburger Altstadt zu begleiten. Der Übergang zwischen Zeugenbefragungen und dem ein oder anderen Abstecher in eines der zahlreichen Cafés ist fließend und es bleibt immer noch genügend Zeit, um […]