Thriller

Paranoia

Der Heimweg, Sebastian Fitzek

Eine vielversprechende Grundidee, die sich nach einem spannenden Einstieg zu einem verworrenen Horrortrip entwickelt, der kontinuierlich an Glaubwürdigkeit verliert. Häusliche und sexuelle Gewalt, in übertrieben detaillierter Schilderung die weit jenseits der Grenze des guten Geschmacks liegt, geraten in Kombination mit realitätsfernen Szenen zu einem grausamen Desaster, das sich letztendlich selbst ad absurdum führt.

Fazit
Vollkommen krank und trotz einigen echten Spannungsmomenten, absolut daneben.

BUCHINFO
Der Heimweg, Sebastian Fitzek
Droemer ISBN 978-3-426-28155-0
400 Seiten, Hardcover, € 22,99