Thriller

Mord à la Dante

Der Todesbruder, Thomas Elbel

Aus einer bizarren und unglaublich brutalen Mordserie, die alles was das die Beamten des LKA Berlin bisher erlebt haben in den Schatten stellt, entwickelt sich eine packende Schnitzeljagd, die sich als unmissverständliche Anklage gegen den in klerikalen Kreisen geduldeten Kindesmissbrauch erweist. Obwohl das der Mordserie zugrunde liegende Muster relativ schnell deutlich wird, ist damit noch lange nicht klar wer sich hinter diesem äußerst sorgfältig ausgeklügelten Rachefeldzug verbirgt. Aber selbst nachdem es gelungen ist, den Urheber dieser grausamen Inszenierung zu identifizieren, sieht es zunächst so aus, als ob es dem Täter gelingen wird sein unheimliches Werk zu beenden.

Fazit
Hochspannung von der erste bis zur letzten Seite, die eiskalt unter die Haut geht.

BUCHINFO
Der Todesbruder, Thomas Elbel
blanvalet ISBN 978-3-7341-0861-7
448 Seiten, Klappenbroschur, € 10,00