Krimi

Drum grabe nie zu tief

Emmentaler Alpträume, Paul Lascaux

Es ist schon blöd, wenn man zwar dem Tod gerade mal noch so von der Schippe gesprungen ist, sich anschließend aber an nichts mehr erinnern kann. Weder an einen Ermittlungsauftrag, geschweige denn an Täter oder Tathergang. Als Nicole Himmel endlich aus dem Hospital entlassen wird, beginnt für sie und das Team der Detektei Himmel & Partner eine ungewöhnliche Ermittlung in eigener Sache. Diese führt sie in abgelegene Täler, mit eigenwilligen Einwohnern und glücklosen Unternehmern, die alle eigentlich das gleiche Ziel haben indem sie versuchen sich die nötigen Mittel zum Überleben zu verschaffen. Dabei kommen sie sich jedoch gegenseitig ins Gehege und Nicole wird dabei unverhofft zum folgenschweren Kollateralschaden.

Fazit
Eine hintergründige Story, die durch unnötig detaillierte Landschaftsbeschreibungen, viel von ihrem Spannungspotential einbüßt.

BUCHINFO
Emmentaler Alpträume, Paul Lascaux
Gmeiner ISBN 978-3-8392-2819-7
250 Seiten, Taschenbuch, € 13,00