Krimi

Wer zweimal stirbt

Noch einmal sterben vor dem Tod, Tessa Korber

Wenn ein Ex-Kommissar, der es gedanklich nicht wirklich geschafft hat aus seinem Job auszusteigen, bereits am ersten Tag nach seinem Umzug in einen Altenstift, ausgerechnet demjenigen begegnet, der ihm beinahe die Suspendierung eingebracht hätte, ist Ärger vorprogrammiert. Doch das ist noch längst nicht alles, auch an anderer Stelle kriselt es und sorgt für zusätzliche Unruhe, die den Hausfrieden erheblich stört. Wenn zu viele Gegenspieler, die allesamt tunnelblickartig ihr Ziel verfolgen, versuchen sich gegenseitig auszuhebeln, ist es nur eine Frage der Zeit bis die Bombe hochgeht. Tatsächlich dauert es auch nicht lange bis es soweit ist und es zum Äußersten kommt. Danach ist gewissermaßen alles wieder auf Anfang …

Fazit
Ein hintersinniger Kriminalroman, der sich erfrischend unkonventionell mit dem Thema Alter und Tod auseinandersetzt.

BUCHINFO
Noch einmal sterben vor dem Tod, Tessa Korber
arsvivendi ISBN 978-3-7472-0184-8
280 Seiten, Taschenbuch, € 14,00