Krimi

Fehlgesteuert

Verrückt, Dr. Sabine Fitzek

Es ist nicht immer leicht die Grenze zwischen normalem und krankhaftem Verhalten zu ziehen. Eine besondere Problematik und Herausforderung für Neurologen und Psychologen stellen vor allem Menschen, mit einer Diagnose wie Schizophrenie und anderen Persönlichkeits- und Wahrnehmungsstörungen dar. Eine Behandlung ist oft schwierig und scheitert häufig an der Kooperationsbereitschaft des Patienten. Vor allem dann, wenn jemand zur Gefahr für seine Mitmenschen zu werden droht, ist schnell eine falsche Entscheidung getroffen. Nur dann, wenn unter Abwägung aller relevanten Aspekte entschieden und gehandelt wird, kann unnötiges Unrecht und Leid vermieden werden. Wie komplex dieses Thema ist, zeigt sich in dem fiktiven Fall einer ermordeten 14-jährigen der die Ermittler dazu zwingt sich mit Menschen auseinanderzusetzen die außerhalb der Norm ticken und dass es viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit ihnen braucht.

Fazit
Ein spannender Krimi, in dem sensible Themen wie Pädophilie, psychische Störungen und Demenz, zu einem interessanten Fall verschmelzen.

BUCHINFO
Verrückt, Dr. Sabine Fitzek
Knaur ISBN 978-3-426-52451-0
330 Seiten, Taschenbuch, € 10,99