Krimi

Feuer in der Hafenstadt

Feuer in der Hafenstadt, Anja Marschall

Man schreibt das Jahr 1894, als der frisch gegründeten Glückstädter Heringsfischerei AG, zum Entsetzen ihrer Aktionäre, noch vor dem Stapellauf des ersten Schiffs, bereits das Aus droht. Während die einen noch um ihr Geld bangen, zeichnet sich hinter den Kulissen eine unglaubliche Story zwischen Sabotage, Korruption und Erpressung ab. Kapitän Hauke Sötje, der sich zufällig aus persönlichen Gründen in der Stadt aufhält, wird gegen seinen Willen in die Geschichte hineingezogen. Aber erst als er dabei Sophie, eine für die damalige Zeit ungewöhnlich fortschrittlich denkende junge Frau kennenlernt, beginnt ihn der Fall ernsthaft zu interessieren. Dass sie sich dabei näherkommen ist unvermeidbar und es entwickelt sich eine Freundschaft, die für beide zum Wendepunkt ihres Lebens wird.

Fazit
Ein interessanter historischer Krimi, der die Stimmung der damaligen Zeit deutlich spürbar werden lässt und einen soliden Grundstein für weitere Fälle dieser Epoche legt.

BUCHINFO
Feuer in der Hafenstadt, Anja Marschall
emons ISBN 978-3-7408-1016-0
254 Seiten, Taschenbuch, € 12,00