Krimi

Verhängnisvolles Lavandou

Verhängnisvolles Lavandou, Remy Eyssen

Als die Leiche eines kleinen Jungen am Strand von Lavandou gefunden wird, hat der Rechtsmediziner Leon Ritter von Anfang an ein ungutes Gefühl. Dies verstärkt sich in zunehmendem Maß, als er sich während der Obduktion der Leiche in seinem Verdacht auf einen Serientäter bestätigt sieht. Während die Kommissare sich auf die Suche nach dem Mörder des Kindes konzentrieren, versucht Leon mehr über die Todesumstände des Jungen und weitere mögliche Opfer herauszubekommen. Das Ergebnis ist erschreckend und bringt ihn gefährlich nahe an die Grenzen eines Burnouts. Doch dank seiner Lebensgefährtin Capitaine Isabelle Morell, die ihn gefühlsmäßig immer wieder auffängt, gelingt es ihm den Fall zu lösen und wieder zu sich selbst zu finden.

Fazit
Eine solide und spannend konstruierte Story, die trotz ihres ernsten Hintergrunds als kurzweilige Sommerlektüre zu empfehlen ist.

BUCHINFO
Verhängnisvolles Lavandou, Remy Eyssen
Ullstein ISBN 978-3-548-06418-5
506 Seiten, Taschenbuch, € 10,99