Thriller

Zwischen Sein und Schein

Schuld, Sofie Sarenbrant

Emma Sköld ist eine überaus engagierte Kommissarin die, wenn es ihrer Auffassung nach nicht anders geht, ohne zu Zögern zu Alleingängen neigt. Obwohl sie sich dabei schon häufiger in Lebensgefahr gebracht hat, würde es nicht ihrem Naturell entsprechen in ihrem neuesten Mordfall anders zu reagieren. Dass sich der von Vorurteilen und selbstherrlichen Anmaßungen geprägte Fall eines toten Jungen allerdings vollkommen anders entwickelt, als es zunächst den Anschein hat, droht ihr diesmal zum Verhängnis zu werden.

Fazit
Ein packender Thriller der sich, verpackt in eine tragische Geschichte, auf ungewöhnliche Weise mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzt.

BUCHINFO
Schuld, Sofie Sarenbrant
Rütten & Loening ISBN 978-3-352-00927-3
445 Seiten, Klappenbroschur, € 16,99